Kurt Tucholsky Teaserbox

Kurt Tucholsky

Vorbeugend gegen das Corona-Virus bleibt das Museum vorübergehend geschlossen.

Im Museum

Anna Warda

Stolpersteine

Der Vortrag am Donnerstag, 19. März um 19:30 Uhr wird verschoben

Hier zeigen wir ein kleines Video der Ausstellung:

Es ist soweit: am Montag, den 25. Mai, wird der Künstler und Initiator der „Stolpersteine“ Gunter Demnig auch in Rheinsberg Stolpersteine für die Opfer der nationalsozialistischen Diktatur verlegen. 13 Steine werden wir im Stadtgebiet verlegen. Anna Warda berichtet über das Projekt und beantwortet Fragen.

mehr

In der Galerie

Angela Hampel

Schriftzeichen - Bildzeichen

Ausstellung vom 22. Februar - 7. Juni 2020

Zur Eröffnung spricht: Michael Wüstefeld, Musik: Cathrin Pfeifer, Akkordeon
„Angela Hampels Name ist fest verbunden mit der neo-expressiven künstlerischen Bewegung von Malern in den 80er Jahren der DDR, die bestrebt waren, in formaler Ekstase direkt in die Auseinandersetzungen der Zeit einzugreifen.“ (Karin Weber)

mehr

In der Remise

Rosel Müller

Faszination Natur. Malerei

Ausstellung vom 2. November 2019 bis 13. April 2020 / vorläufig geschlossen

Rosel Müller, geboren 1947 und aufgewachsen in Berlin Tempelhof.
Sie hat eine Ausbildung als Erzieherin, ist verheiratet und hat drei erwachsene Kinder.
Ab 1982 hat sie die Malschule von Bernhard Steuernthal in Berlin besucht. Als pädagogische Mitarbeiterin an einer Sprachheilschule in Berlin-Neukölln wirkte sie u. A. im Bereich künstlerisches Gestalten mit Kindern und Jugendlichen.

mehr

Im Schlosstheater

Christian Berkel

Der Apfelbaum

am Sonntag, 19. April um 17:00 Uhr im Schlosstheater / Die Lesung wird verschoben

Moderation: Knut Elstermann, Gast: Christian Berkel

Seit dem Film »Das Experiment« (2001) sowie zahlreichen Ermittlerrollen in deutschen Krimis ist Christian Berkel einer der erfolgreichsten deutschen Schauspieler. Sein gefeierter Roman »Der Apfelbaum« macht seine eigene Familiengeschichte literarisch eindrucksvoll zum Thema: Im Schlosstheater stellt er seine persönlichen Erfahrungen als Sohn einer jüdischen Mutter, die den zweiten Weltkrieg im Exil überlebte, vor.

In Kooperation mit der Musikkultur Rheinsberg gGmbH und Knut Elstermann.

Eintritt: 14,- EUR

mehr

Im Archivschaufenster

#22

Archivschaufenster
"Stolpersteine in Rheinsberg"
ab 3. März 2020

mehr

Stadtschreiber

2020

Ron Winkler

Als 51. Rheinsberger Stadtschreiber wird der in Berlin lebende Lyriker und Übersetzer Ron Winkler von Februar bis Juni 2020 in Rheinsberg zu Gast sein.

Der 51. Rheinsberger Bogen wird zur Lesung im Juni vorliegen.

mehr

Alfred Wegener Museum

Seit 2009 gehört das Alfred Wegener Museum in Zechlinerhütte in unser Ressort.
Als Kind verbrachte Alfred Wegener (1880–1930) dort seine Ferienzeiten. Er war ein »Wikinger der Wissenschaft«, der den Geheimnissen der Natur mit eigenen Beobachtungen auf die Schliche kommen wollte. Er begründete die Theorie der Plattentektonik und unternahm vier Reisen ins Polargebiet. Bei seiner großen Grönland-Expedition 1930 kam er ums Leben.
Das Museum stellt das Leben des Forschers vor und sensibilisiert für Fragen zum Klimawandel.

mehr